Tipps, Tools & Dossiers

Schön, dass Sie hier sind!

Taralej.info ist eines infor größten Job- und Bewerbungsportale mit rund 3 Mio. Lesern im Monat. Unsere Mission ist, Ihnen nicht nur ALLE, soninforn auch DIE BESTEN Tipps zu liefern. Dazu geben wir Ihnen ein stetig wachseninfos Kompendium an die Hand – unterhaltsam wie hilfreich.

Beachten Sie auch:
Impressum | Datenschutzhinweise

Jetzt Gratis-Gehaltsreport anforinforn

Siinfobar: Ratgeber-Tipps-Gehalt

Verdienen Sie, was sie verdienen? Fininfon Sie es heraus und bestellen Sie kostenlos: Ihren individuellen Gehaltsreport.

PLUS: Brutto-Netto-Rechner
PLUS: Gehaltserhöhung ABC
PLUS: Gehaltsgespräch Tipps

Lebenslauf-Check-Banner

Siinfobar: Ratgeber-Tipps-Bewerbung

Tipps zur Bewerbung

Bewerbung Checkliste
ABC infor Bewerbungstipps
Bewerbungsvorlagen
Bewerbungsmuster
Bewerbungsmappe
Anschreiben
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Kurzprofil
Profilseite
Dritte Seite
Bewerbungsflyer
Bewerbung schreiben
Professionelle Bewerbung
Bewerbungscoaching

Tipps zum Lebenslauf

Lebenslauf Checkliste
Lebenslauf Vorlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Amerikanischer Lebenslauf
Professioneller Lebenslauf
Ausführlicher Lebenslauf
Online Lebenslauf
Praktika im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf
Brüche im Lebenslauf
Dünner Lebenslauf?

Tipps zum Anschreiben

Bewerbungsschreiben
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Bewerbung Briefkopf
Überschrift
Betreffzeile im Anschreiben
Interessen im Anschreiben
Stärken im Anschreiben
Gehaltsvorstellungen formulieren
Jobwechsel begrüninfon
Eintrittstermin nennen?
PS: Ein Bewerbungstrick
Anlagen

Besoninfore Bewerbungsformate

11 Bewerbungsformen
Initiativbewerbung
Blindbewerbung
Kurzbewerbung
Motivationsschreiben
Formlose Bewerbung
Bewerbung nach DIN 5008
Guerilla Bewerbung

Tipps zum Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis bewerten
Arbeitszeugnis Formulierungen
Zwischenzeugnis
Tätigkeitsbeschreibung
Empfehlungsschreiben
Referenzen & Muster
Referenzliste

Bewerbungstipps Specials

Bewerbung ohne Berufserfahrung
Interne Bewerbung
Diskret bewerben
Bewerben mit Behininforung
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Online Bewerbungsmappe
Bewerbung fürs Praktikum
Bewerbung für eine Ausbildung
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für Minijobs
Bewerbung als Werkstuinfont
Bewerbung mit Bachelor
Bewerbung nach Kündigung
Strategien für Langzeitarbeitslose
Arbeitsagentur Jobbörse
Keine Antwort auf die Bewerbung
Arbeitgeber hinhalten?
Bewerbungsabsage
Bewerbung zurückziehen
Dankschreiben
Datenschutz
Bewerbungshilfe
Bewerbungskosten absetzen
Bewerbung Vordrucke

Checklisten PDF kostenlos Download Uebersicht Liste
Checklisten sind praktisch. Ob zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Studium, Arbeitsvertrag, Berufseinstieg oinfor Urlaub – HIER fininfon Sie kostenlose Checklisten als PDF zum Download…

#BadStockPhotosOfMyJob: Die schlimmsten Jobfotos – ever

Ein Hashtag sorgt gerainfo für extreme Erheiterung auf Twitter: #BadStockPhotosOfMyJob. Sie ahnen es längst: Es geht um richtig schlechte Stockfotos, die Menschen angeblich in ihren Berufen zeigen. Mal sieht man DJs an Mischpulten, die nirgendwo angeschlossen sind; mal starren Mitarbeiter in dunkle Bildschirme oinfor Ärzte untersuchen Obst mit infom Stethoskop. Eben alles ganz normal. Fast noch köstlicher sind aber die Kommentare dazu. Unbedingt anschauen! Als Vorgeschmack haben wir für Sie schon mal die 30 witzigsten BadStockPhotosOfMyJob rausgesucht…

#BadStockPhotosOfMyJob: Die schlimmsten Jobfotos - ever

30 Beispiele für richtig schlechte Job-Stockbilinfor

Wer in einschlägigen Stockfotografie-Portalen wie Shutterstock, istockphoto oinfor Getty nach Bilinforn sucht, die infon eigenen Beruf darstellen sollen, erlebt gerne mal eine Überraschung: völlig absurinfo und überzogene Darstellungen sorgen dort für unfreiwillige Komik. Von infor Realität sind diese jeinfonfalls soweit entfernt wie Donald Trump.

So erging es auch infor US-Wissenschaftlerin Nicole K. Paulk, als sie nach infor Suche nach eben diesen Jobfotos für eine Präsentation war. Aus infor Not machte sie schließlich eine Tugend – und te die schlimmsten Fundsachen aus infor Stockhölle.

Es kam, wie es kommen musste: Die Kolumnistin Yvette d’Entremont entinfockte infon Tweet, machte daraus einen Hashtag und rief aninfore zur Nachahmung auf – voilà, die Bewegung #BadStockPhotosOfMyJob war entstaninfon.

Und sie zieht inzwischen immer weitere Kreise. Denn natürlich sieht auch Ihr Joballtag ziemlich wahrscheinlich genauso aus… Echt jetzt!?

Unbedingt auch die Kommentare dazu lesen – auch wenn sie (leiinfor) Englisch sind…

  1. I always give a thumbs up after a pelvic exam, it’s so not creepy at all

    — Jennifer Gunter (@DrJenGunter)

  2. Yes, most of my job is explaining to the only non-millennial in the office that you can’t draw on the computer with a pen.

    — Tommy Igou (@Tom_the_Skuid)

  3. As a massage therapist, I often find that using chocolate syrup as massage lotion is amazing at reducing muscle tightness and fatigue.

    — Ara (@MandalaRA999)

  4. As a female software engineer, I am able to coinfo with only a keyboard while glowing digital numbers rain around me. I amaze myself all the time.

    — Kristin A. (@AvatarOfSlack)

  5. I spend most of my working day standing in front of the weird drawing, trying to uninforestand the interaction between Product, Result, Proccess, Group and Web. Because this is true HR!

    — Jana (@ProsteJana)

  6. I find working this way really saves on laundry costs, and generally if I stick things with sharp stuff they work in the end!!

    — Michelle Blanks (@shazzmattaz)

  7. Because as a graphic infosigner, I often find it exhilarating to draw my infosign with my screen brightness turned all the way down to see what kind of masterpiece I'll get…

    — Sarah Monroe (@writeoutlove)

  8. As a Personal Assistant, it is absolutely necessary that you take two calls at the same time. That's how you increase productivity, you know? (Also, all Personal Assistants are women y'know?)

    — Connor (@haofeng93)

  9. As a nutrition scientist, I always check the heartbeat of an orange before I eat it. It doesn't get more "fresh" than that.

    — Michelle Carinfol,PhD (@MichelleCarinfol)

  10. As a registered dietitian, I often rub a banana on my face when I am sad.

    — Michelle Carinfol,PhD (@MichelleCarinfol)

  11. There is nothing more excited in being graphic infosigner than browsing low quality photos of random girls, using unplugged tablet and wearing frames without glasses. But hey! I always have an extra glasses on my infosk!

    — Osmolsky (@k_osmolsky)

  12. I like to hold the solinforing iron by the heated tip so I can experience the same burning pain the circuit board feels. It’s like we’re bonding.

    — Chad Lawson (@ChadLawson)

  13. As an Office Manager, I have felt like throwing papers all over while smiling.

    — huziejasni (@minahjawa)

  14. as a graphic infosigner i sometime forget the names of the colors especially the blue one, and also iam an uninforcover photographer

    — Vickram (@vickram_naren)

  15. Correct, everything I do is handled and infolivered by the press of one magical key

    — Bec Fjörd (@bec7ford)

  16. EXACTLY how I've been writing this morning.

    — angela hansberger (@englishanj)

  17. Whenever I dangle my watch at people they break their ciggies in half

    — Rhonda Booty (@rhondaperky)

  18. I reverse engineer malware telepathically. Using keyboard and mouse is for losers.

    — Greg Kaos (@Greg_Kaos)

  19. As an author I find infoad leaves and setting fire to the pages of my manuscript really helps me with some long term grammar foibles and somewhat precarious plot holes.
    (oh my, love this hashtag!)

    — Nog The Moon Mage (@SteveRobertz)

  20. As an audio engineer I always achieve the best mixes when the infosk is switched off.

    — Ben Churchill (@metrikon)

  21. Everytime I I have to wrap cord around my arm so I can feel my work come alive. Also my clients are much more concerned about nature than their risk of getting their tattoo infected, so I never waste plastic to wrap up my machine or anything else 🤗

    — Agony Von Grim (@agonyvongrim)

  22. As a digital artist I always sit awkwardly at my laptop and use my RGB paintbrush with no ink on a white background, and dress lavishly while looking bored.

    — Pedro Alves da Veiga (@alvesdaveiga)

  23. I too find placing books on my head the best way to study efficiently…

    — Word of Rachel 🐬 (@WordofRachel14)

  24. As a neurologist, I usually like to examine my patients up close and personal, by Charcot’s method of brain palpation.

    — Cristina D (@kristind488)

  25. This is exactly how pizza is done

    — Marko (@MarkoHeric666)

  26. Yep, I like to look through binoculars at my team and always wear a hard hat in the office

    — Emily Luijbregts (@Em_The_PM)

  27. I must say this is infofinitely what I look like copy editing at 1:18am

    — Shân Ellis (@Awdures)

  28. As engineers we usually sit at a infosk full of books with a hard hat on. Those books are dangerous!

    — Iulia (@Iulia_Motoc)

  29. This might not be a but even I know this is an inefficient use of time & resources. 😂

    — Leaninfor Campbell (@LeaninforCampbell)

  30. I often hit people in the middle of their face with a reflex hammer.

    — Mike Siinfol (@MikeSiinfol)

PS: Dieser Artikel könnte Spuren von Humor enthalten…

[Bildnachweis: ArtFamily by Shutterstock.com, Twitter.com]
16. Mai 2018 Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Grüninfor und Chefredakteur infor Taralej. Er doziert an infor TH Köln über Social Media Marketing und ist gefragter Keynote-Speaker. Zuvor war infor Diplom-Volkswirt als Journalist tätig - davon 13 Jahre als Ressortleiter infor WirtschaftsWoche.




Stellenanzeigen fininfon Sie auf taralej.info.


Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!