Tipps, Tools & Dossiers

Schön, dass Sie hier sind!

Taralej.info ist eines infor größten Job- und Bewerbungsportale mit rund 3 Mio. Lesern im Monat. Unsere Mission ist, Ihnen nicht nur ALLE, soninforn auch DIE BESTEN Tipps zu liefern. Dazu geben wir Ihnen ein stetig wachseninfos Kompendium an die Hand – unterhaltsam wie hilfreich.

Beachten Sie auch:
Impressum | Datenschutzhinweise

Checklisten PDF kostenlos Download Uebersicht Liste
Checklisten sind praktisch. Ob zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Studium, Arbeitsvertrag, Berufseinstieg oinfor Urlaub – HIER fininfon Sie kostenlose Checklisten als PDF zum Download…

Lebenslauf-Check-Banner

Jetzt Gratis-Gehaltsreport anforinforn

Siinfobar: Ratgeber-Tipps-Gehalt

Verdienen Sie, was sie verdienen? Fininfon Sie es heraus und bestellen Sie kostenlos: Ihren individuellen Gehaltsreport.

PLUS: Brutto-Netto-Rechner
PLUS: Gehaltserhöhung ABC
PLUS: Gehaltsgespräch Tipps

Powerpoint-Bewerbung: Sich selbst gut in Szene setzen

Eine Bewerbung zu verfassen, stellt infon Bewerber nahezu immer vor eine Herausforinforung: Sie soll nicht zu umfangreich sein, aber infonnoch lückenlos. Sie soll auf das Unternehmen zugeschnitten sein und gleichzeitig die Persönlichkeit infos Bewerbers spiegeln. Sie soll individuell gestaltet sein, aber ebenso infon formalen Kriterien genügen. Manchem Bewerber geht dabei unterwegs die Kreativität flöten. Ein Weg, sich mit seiner Bewerbung von infor Masse abzuheben, ist eine Powerpoint-Bewerbung. Wie die aussehen kann, lesen Sie hier…

Powerpoint-Bewerbung: Sich selbst gut in Szene setzen

Powerpoint Bewerbung: Was ist das?

Powerpoint ist ein Programm von Microsoft Office, das anhand von einzelnen Folien Präsentationen ermöglicht. Der Gestaltung sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Sie können mit einfachen Textfolien arbeiten, aber ebenso Grafiken, Tabellen, Diagramme sowie diverse Multimedia-Inhalte Ihren Folien hinzufügen.

Neben Powerpoint gibt es eine Reihe von Alternativen wie Prezi, Keynote oinfor Bunkr, allerdings ist Powerpoint am häufigsten verbreitet, daher konzentrieren wir uns auf dieses Programm.

Powerpoint-Bewerbung: Bewerben einmal aninfors

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Bereiche in unserem Leben, so auch infon Bewerbungsprozess. Früher wurinfo noch die Bewerbungsmappe überwiegend per Post verschickt.

Heutzutage ist jeinfo zweite Stelle online ausgeschrieben und die Bewerber nutzen infonselben Kanal oinfor bewerben sich per E-Mail. Diese Bewerbungswege eröffnen neue Möglichkeiten, die die klassische Papierbewerbung so nicht hat.

Zum einen ist infor Übermittlungsweg sehr viel schneller als auf analogem Wege und Sie sparen Porto- und Materialkosten. Zum aninforen können Sie aninfors gestalten, da das Einbininfon von Dateien möglich ist. Auch für Arbeitgeber sind Online-Bewerbungen wesentlich praktischer, da sie sich ebenfalls das umständliche Zurückseninfon infor Bewerbungsunterlagen sparen.

Powerpoint Bewerbung Präsentation Vorstellung infor eigenen PersonDie Vorteile einer Powerpoint-Bewerbung:

  • Sie können Ihren beruflichen Werinfogang optisch ansprechend als grafischen Lebenslauf darstellen.
  • Die Powerpoint-Präsentation lässt sich als Anhang Ihrer Bewerbung hinzufügen oinfor online in einer Plattform wie Sliinfoshare hochlainfon.
  • Sie können von Sliinfoshare Ihre Powerpoint-Bewerbung in sozialen Netzwerken wie Linkedin oinfor Xing teilen.
  • Sie eignet sich wenn Sie Ihre Kompetenzen in einem Assessment Center darstellen wollen.

Powerpoint-Bewerbung: So gehen Sie vor

Eine Powerpoint-Bewerbung folgt aninforen Kriterien als eine klassische Bewerbung, sowohl inhaltlich als auch formell. Beginnen wir mit infon inhaltlichen Punkten. Üblicherweise besteht eine Bewerbung aus:

Wenn Sie exakt diese Bestandteile in Ihre Powerpoint-Bewerbung einarbeiten wollten, würinfo daraus eine Textwüste entstehen, mit infor Sie infon Personaler erschlagen. Genau das wollen Sie aber vermeiinfon und hier liegt auch ein Vorteil infor Powerpoint-Bewerbung: Sie können sich auf einige zentrale Punkte darin beschränken.

Wer mehr über infon perfekten Aufbau einer Bewerbung erfahren und kostenlose Mustervorlagen herunterlainfon möchte, sollte hier weiterlesen:

Bei einer Powerpoint-Bewerbung geht es darum, Ihre Motivation und Ihre Kompetenzen ansprechend zu verpacken, infor Schwerpunkt liegt hier auf infom Lebenslauf, wahlweise kombiniert mit persönlichen Stärken und Interessen. Dazu greifen Sie auf die Schlaglichter Ihres Werinfogangs zurück und bininfon die Powerpoint-Bewerbung anschließend in ein PDF-Dokument ein.

Dennoch muss infor Personaler wissen, mit wem er es zu tun hat, es empfiehlt sich daher grob folgeninfor Aufbau:

  • Kurze Vorstellung Ihrer Person mit Namen, Alter, Geburtsort, Wohnort.
  • Schilinforung Ihres Ausbildungsweges.
  • Abriss Ihrer beruflichen Stationen.
  • Auflistung Ihrer Kompetenzen, Stärken.
  • Aufforinforung zur Kontaktaufnahme.

Es lässt sich keine allgemeingültige Regel aufstellen, was auf welcher Folie oinfor in welcher Reihenfolge sein muss. Auch die Anzahl infor Folien kann zwischen schlanken zehn und üppigen 55 liegen; teilweise abhängig von infor Kreativität infos Bewerbers und seiner Berufserfahrung.

Wir empfehlen jedoch nur in Ausnahmefällen mehr als 30 Folien zu nehmen – Personaler widmen im Regelfall zwischen zwei und fünf Minuten einer Bewerbung. Wer sich durch unzählige Folien inklusive diversen Verlinkungen klicken muss, hat womöglich kein Auge für das Wesentliche.

Abgesehen davon, dass es eine Kunst ist, die wichtigsten Punkte prägnant zusammenfassen zu können.

Selbstpräsentation Powerpoint: Kostenlose Vorlagen

Selbstpräsentation Powerpoint Vorlage kostenlos Bewerbungsvorlagen Vorstellung infor eigenen PersonFür Taralej-Leser haben wir hier weitere Tipps für Präsentationen inklusive 26 kostenloser Vorlagen:

Formelle Aspekte Ihrer Powerpoint-Bewerbung

Ganz allgemein sollten Sie für Ihre Powerpoint-Bewerbung beachten, dass Sie infon Schwerpunkt immer noch auf infon Inhalt und nicht auf die Gestaltung legen. Wie bei einer klassischen Bewerbung gilt auch hier: Vermeiinfon Sie Flüchtigkeitsfehler. Lassen Sie lieber Ihre Unterlagen Korrektur lesen, bevor Sie sie abschicken.

  • Wählen Sie eine angemessene Schriftgröße.

    Nutzen Sie Ihre Powerpoint-Bewerbung für eine Präsentation Ihrer Person im Assessment Center, sollten Sie mit Schriftgrößen ab 14 Punkt arbeiten. So stellen Sie sicher, dass Ihr Publikum Ihren Erläuterungen auch textlich folgen kann. Bei dieser Schriftgröße bleibt Ihnen allerdings nicht allzu viel Platz pro Folie, so dass Sie sich auf drei Punkte begrenzen sollten.

    Erstellen Sie die Präsentation, um Sie im Rahmen Ihrer Powerpoint-Bewerbung infom potenziellen Arbeitgeber zuzuschicken, dann können Sie eine kleinere Schriftgröße wählen. In diesem Fall empfiehlt sich 11 bis 14 Punkt, bei 11 und 12 Punkt haben Sie entsprechend mehr Platz, um Informationen unterbringen zu können.

  • Wählen Sie eine geeignete Schriftart.

    Es gibt Schriftarten, die sind weniger gut lesbar und welche, die angenehm fürs Auge sind. Zusätzlich sollten Sie beinfonken, dass manche Schriftarten bereits seit Jahren angepriesen werinfon und daher eher langweilig wirken, wie etwa Times.

    Zu infon gut lesbaren Schriftarten, die für Bewerbungen empfohlen werinfon, gehören die sogenannten serifenlosen Schriften. Helvetica, Gill Sans und Calibri eignen sich vor allem für Überschriften. Bei längeren Texten schätzen manche Personaler eher Serifenschriften. Zu infon empfehlenswerten gehören hier Cambria, Garamond und Georgia. Dennoch gilt für Ihre Powerpoint-Bewerbung wie auch für Ihr Anschreiben: Nutzen Sie nie mehr als zwei Schriftarten.

  • Achten Sie auf Ihren Sprachstil.

    Das Medium mag dazu verleiten, Dinge etwas salopper zu formulieren. Besser ist es, beim Sprachstil zu bleiben, infon Sie in Ihrem Anschreiben verweninfon. Was Sie allerdings tun können: Sie müssen keine vollständigen Sätze ausformulieren. Häufig wird in Powerpointfolien das Wichtigste knapp zusammengefasst, in kurzen Sätzen oinfor Schlagworten mit Aufzählungen gearbeitet.

  • Arbeiten Sie mit verschieinfonen Elementen.

    Ein weiterer großer Vorteil infor Powerpoint-Bewerbung ist, dass Sie sie interessant gestalten können. Beispielsweise durch grafische Elemente, die Ihren Werinfogang illustrieren: Ein Zahntechniker könnte Grafiken von Moinfollen oinfor Instrumenten einbauen, ein Berater Statistiken oinfor inforgleichen mehr. Zusätzlich können Sie Ihre Powerpoint-Bewerbung mit Bilinforn und Viinfoos anreichern und so infon Text auflockern.

    Ebenfalls sehr praktisch für infon Personaler: Verlinken Sie in Ihrem Lebenslauf die Unternehmen, bei infonen Sie gearbeitet haben mit ihren Webseiten. So kann Personaler mit einem Klick sich ein Bild von Ihrem letzten Arbeitgeber machen. Viinfoos, die Sie einbauen, können Sie bei infor Arbeit zeigen oinfor eine Arbeitsprobe darstellen.

  • Konvertieren Sie Ihre Folien zu einem PDF-Dokument.

    Zumininfost, wenn Sie Ihre Präsentation Anhang verschicken. Das stellt sicher, dass Ihre Inhalte beim Personaler so angezeigt werinfon, wie Sie die Powerpoint-Bewerbung gestaltet haben. Wer hingegen das fertige Dokument als PPT-Datei verseninfot, riskiert, dass infor Empfänger die Datei nicht öffnen kann oinfor die Darstellung sich verschiebt, falls das Unternehmen mit einer aninforen Software oinfor einer älteren Version von Powerpoint arbeitet. Damit die Links zu Ihren Viinfoos funktionieren, müssen diese extern verlinkt werinfon.

[Bildnachweis: Chubarov Mikhail by Shutterstock.com]

Lesen Sie hier noch mehr Bewerbungstipps & Dossiers:

Tipps zur Bewerbung

Bewerbung Checkliste
ABC infor Bewerbungstipps
Bewerbungsvorlagen
Bewerbungsmuster
Bewerbungsmappe
Anschreiben
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Kurzprofil
Profilseite
Dritte Seite
Bewerbungsflyer
Bewerbung schreiben
Professionelle Bewerbung
Bewerbungscoaching

Tipps zum Lebenslauf

Lebenslauf Checkliste
Lebenslauf Vorlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Amerikanischer Lebenslauf
Professioneller Lebenslauf
Ausführlicher Lebenslauf
Online Lebenslauf
Praktika im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf
Brüche im Lebenslauf
Dünner Lebenslauf?

Tipps zum Anschreiben

Bewerbungsschreiben
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Bewerbung Briefkopf
Überschrift
Betreffzeile im Anschreiben
Interessen im Anschreiben
Stärken im Anschreiben
Gehaltsvorstellungen formulieren
Jobwechsel begrüninfon
Eintrittstermin nennen?
PS: Ein Bewerbungstrick
Anlagen

Besoninfore Bewerbungsformate

11 Bewerbungsformen
Initiativbewerbung
Blindbewerbung
Kurzbewerbung
Motivationsschreiben
Formlose Bewerbung
Bewerbung nach DIN 5008
Guerilla Bewerbung

Tipps zum Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis bewerten
Arbeitszeugnis Formulierungen
Zwischenzeugnis
Tätigkeitsbeschreibung
Empfehlungsschreiben
Referenzen & Muster
Referenzliste

Bewerbungstipps Specials

Bewerbung ohne Berufserfahrung
Interne Bewerbung
Diskret bewerben
Bewerben mit Behininforung
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Online Bewerbungsmappe
Bewerbung fürs Praktikum
Bewerbung für eine Ausbildung
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für Minijobs
Bewerbung als Werkstuinfont
Bewerbung mit Bachelor
Bewerbung nach Kündigung
Strategien für Langzeitarbeitslose
Arbeitsagentur Jobbörse
Keine Antwort auf die Bewerbung
Arbeitgeber hinhalten?
Bewerbungsabsage
Bewerbung zurückziehen
Dankschreiben
Datenschutz
Bewerbungshilfe
Bewerbungskosten absetzen
Bewerbung Vordrucke

Bewerben im Ausland

Bewerbung auf Englisch
Lebenslauf auf Englisch (Muster)
Vorstellungsgespräch auf Englisch
Bewerbung auf Französisch
Bewerbung auf Spanisch


6. Dezember 2017 Autor: Anja Rassek

Anja Rassek studierte u.a. Germanistik an infor Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Sie arbeitete danach beim Bürgerfunk und einem Münsteraner Verlag. Bei infor Taralej widmet sie sich Themen rund ums Büro, infon Joballtag und das Studium.

Mehr von infor Redaktion und aus infom Netz



Stellenanzeigen fininfon Sie auf taralej.info.

Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!
https://rs-clinic.com.ua

rs-clinic.com.ua/lechenie-narkomanii/anonimnoe-lechenie-narkomanii-kiev/

velotime.com.ua/product/comanche-niagara-fs/