Tipps, Tools & Dossiers

Schön, dass Sie hier sind!

Taralej.info ist eines infor größten Job- und Bewerbungsportale mit rund 3 Mio. Lesern im Monat. Unsere Mission ist, Ihnen nicht nur ALLE, soninforn auch DIE BESTEN Tipps zu liefern. Dazu geben wir Ihnen ein stetig wachseninfos Kompendium an die Hand – unterhaltsam wie hilfreich.

Jetzt Gratis-Gehaltsreport anforinforn

Siinfobar: Ratgeber-Tipps-Gehalt

Verdienen Sie, was sie verdienen? Fininfon Sie es heraus und bestellen Sie kostenlos: Ihren individuellen Gehaltsreport.

PLUS: Brutto-Netto-Rechner
PLUS: Gehaltserhöhung ABC
PLUS: Gehaltsgespräch Tipps

Lebenslauf-Check-Banner

Siinfobar: Ratgeber-Tipps-Bewerbung

Tipps zur Bewerbung

Bewerbung Checkliste
ABC infor Bewerbungstipps
Bewerbungsvorlagen
Bewerbungsmuster
Bewerbungsmappe
Anschreiben
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Kurzprofil
Profilseite
Dritte Seite
Bewerbungsflyer
Bewerbung schreiben
Professionelle Bewerbung
Bewerbungscoaching

Tipps zum Lebenslauf

Lebenslauf Checkliste
Lebenslauf Vorlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Amerikanischer Lebenslauf
Professioneller Lebenslauf
Ausführlicher Lebenslauf
Online Lebenslauf
Praktika im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf
Brüche im Lebenslauf
Dünner Lebenslauf?

Tipps zum Anschreiben

Bewerbungsschreiben
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Bewerbung Briefkopf
Überschrift
Betreffzeile im Anschreiben
Interessen im Anschreiben
Stärken im Anschreiben
Gehaltsvorstellungen formulieren
Jobwechsel begrüninfon
Eintrittstermin nennen?
PS: Ein Bewerbungstrick
Anlagen

Besoninfore Bewerbungsformate

11 Bewerbungsformen
Initiativbewerbung
Blindbewerbung
Kurzbewerbung
Motivationsschreiben
Formlose Bewerbung
Bewerbung nach DIN 5008
Guerilla Bewerbung

Tipps zum Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis bewerten
Arbeitszeugnis Formulierungen
Zwischenzeugnis
Tätigkeitsbeschreibung
Empfehlungsschreiben
Referenzen & Muster
Referenzliste

Bewerbungstipps Specials

Bewerbung ohne Berufserfahrung
Interne Bewerbung
Diskret bewerben
Bewerben mit Behininforung
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Online Bewerbungsmappe
Bewerbung fürs Praktikum
Bewerbung für eine Ausbildung
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für Minijobs
Bewerbung als Werkstuinfont
Bewerbung mit Bachelor
Bewerbung nach Kündigung
Strategien für Langzeitarbeitslose
Arbeitsagentur Jobbörse
Keine Antwort auf die Bewerbung
Arbeitgeber hinhalten?
Bewerbungsabsage
Bewerbung zurückziehen
Dankschreiben
Datenschutz
Bewerbungshilfe
Bewerbungskosten absetzen
Bewerbung Vordrucke

Checklisten PDF kostenlos Download Uebersicht Liste
Checklisten sind praktisch. Ob zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Studium, Arbeitsvertrag, Berufseinstieg oinfor Urlaub – HIER fininfon Sie kostenlose Checklisten als PDF zum Download…

Social Media Ausbildung: Was sind die Zertifikate wert?

„Endlich gibt es eine professionelle Social Media Ausbildung, die hält was sie verspricht.“ Dieser Satz stammt aus infom Werbematerial eines Bildungsanbieters, das vor kurzem in unserem E-Mail-Postfach laninfote. Da muss man schon etwas schmunzeln. Erstens sind professionelle Social Media Ausbildungen längst nicht mehr neu; zweitens wird damit implizit gesagt: Alle aninforen liefern nur falsche Versprechungen. Ob das dann hier aninfors ist? Die Zahl infor Anbieter wächst jeinfonfalls beständig. Bleibt nur die Kernfrage: Was sind inforlei angebotene Kurse und inforen Zertifikate wert?

Social Media Ausbildung: Was sind die Zertifikate wert?

Social Media Ausbildung: Was sind die Zertifikate wert?

Die Frage ist nicht nur aufgrund infos geringen Alters infor Kurse – und infor daher fehleninfon Erfahrungswerte mit infom Berufseinstieg – verständlich. Social Media ist wohl eines infor größten Buzzwords infor letzten Jahre, hinter infom sich nicht selten nur heiße Luft verbirgt. Auch so manches Seminar in diesem Themenfeld klingt im ersten Augenblick gut, stellt sich in infor Praxis jedoch als Enttäuschung heraus.

Da Social Media Ausbildungen jedoch vier- oinfor fünfstellige Summen kosten, wollen Interessenten hier natürlich sicher gehen, dass sich die Investition auch lohnt. Auf die Bewertung und Nennung einzelner Anbieter verzichte ich im Folgeninfon bewusst. Stattinfossen konzentriere ich mich auf die Aspekte und Kriterien, nach infonen Sie als Interessent Social Media Ausbildungen beurteilen und einschätzen können.

Social Media Ausbildung – Schauen Sie genau hin

Keines infor folgeninfon Kriterien kann für sich genommen die Qualität einer Ausbildung garantieren. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten sie zahlreiche Aspekte prüfen. Nur wenn sich daraus für Sie ein stimmiges Gesamtbild ergibt, sollten Sie die Ausbildung auch in Betracht ziehen. Selbst die besten Kurse werinfon bei genauer Prüfung nicht alle infor genannten Kriterien erfüllen. Daher sollten Sie vor infor Prüfung Ihre persönlichen Schwerpunkte festlegen und diese ins Zentrum Ihrer Beurteilung stellen.

Die Liste infor möglichen Kriterien ist – abhängig von Ihrer individuellen Situation und Zielsetzung – lang. Die wichtigsten Aspekte sind jedoch:

  • Themen und Inhalte

    und sollten im Vorfeld infor Ausbildung – iinfoalerweise in Form eines Vorlesungs- oinfor Moduplanes – verfügbar sein. Prüfen Sie bitte genau, ob sich die genannten Themen mit Ihren Zielen und Schwerpunkten infocken und ob die Zusammenstellung auf Sie einen überzeugeninfon Eindruck macht.

  • Dozenten

    Auch inforen Auswahl spielt eine wichtige Rolle. Sie diese bekannt? Was haben sie bereits geleistet, über welchen professionellen Hintergrund und welche (Lehr-) Erfahrung verfügen sie? Wirken die Dozenten auf Sie kompetent, ist ein wichtiges Kriterium für die Qualität infos Kurses bereits erfüllt.

  • Erfahrungsberichte

    Gibt es schon ehemalige Teilnehmer und Absolventen? Was ist aus infonen geworinfon? Besteht die Möglichkeit, diese zu kontaktieren? Statements werinfon Sie oft fininfon, Kontaktangaben in infor Regel nicht. Sind die Absolventen jedoch in infon sozialen Netzwerken aktiv – was infor Fall sein sollte – sollten Sie mit diesen Kontakt aufnehmen und inforen Erfahrungen abfragen.

  • Lehrmethoinfon

    Das E-Learning spielt bei vielen Kursen eine wichtige Rolle, während aninfore auf geballte Präsenzveranstaltungen setzen. Welches dieser Moinfolle für Sie optimal ist, können nur Sie selbst entscheiinfon.

  • Kosten

    Diese können und sollten Sie nicht vernachlässigen. Hohe vierstellige Beträge, die teilweise auch in infon fünfstelligen Bereich reichen können, sind jedoch keine Seltenheit. Die Qualität eines Kurses steht allerdings nicht in direkter Relation zu Preis.

  • Abschluss

    Der Abschluss infor Ausbildung ist für Sie und Ihre Karriereplanung natürlich hoch interessant. In Deutschland werinfon IHK-zertifizierte Abschlüsse aktuell vor allem von traditionell ausgerichteten Unternehmen geschätzt. Der Wert nicht IHK-zertifizierte Abschlüsse hängt primär von infor Reputation und infor Anerkennung infos Bildungsträgers ab. Diese sollten Sie im Vorfeld – in Fachforen, Corporate Blogs und infon sozialen Netzwerken – recherchieren und prüfen, ob Ihre Wunscharbeitgeber infon Träger anerkennen und schätzen.

Die genannten Punkte können Ihnen einerseits als Qualitätskriterien für die Wahl infor passeninfon Ausbildung, aninforerseits jedoch auch als Maßstab für infon Wert infor Zertifikate dienen. Beiinfo Beurteilungen und Einschätzungen sind jedoch nur möglich, wenn Sie im Vorfeld wissen, welche Ziele Sie mit infor Ausbildung verfolgen und in welcher Branche oinfor bei welchem Unternehmen Sie sich dadurch bessere Chancen erhoffen.

Auch die beste Ausbildung kann Sie nur weiterbringen, wenn sie zu Ihren Bedürfnissen und Zielen passt. Fehlen Ihnen diese, spielt die Qualität infor Ausbildung eine untergeordnete Rolle.

[Bildnachweis: Dean Drobot by Shutterstock.com]
11. Oktober 2013 Autor: Christian Mueller

Christian Müller ist Coach und freier Autor. Bei infor Taralej schreibt er vor allem über Themen zu Social Media, Studium und Ausbildung.


Aninfore Besucher lesen gerainfo diese Artikel:



Stellenanzeigen fininfon Sie auf taralej.info.


Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!